Worldwide Best
Car Rental Rates

SOURCECODE Platzhalter für AdSense Ad

6 Gründe, weshalb Sie sich grüner Energie zuwenden sollten

Es gibt zahlreiche Vorteile an der Umstellung auf umweltfreundliche Energie aus Wind, Sonne oder Wasser als alleinige oder primäre Energiequelle. Die Energiekosten, darunter Strom und Heizöl, bilden einen großen Teil der Kosten, die Sie in die Erhaltung Ihres Haus oder Ihres Unternehmens stecken. Diese Kosten bei der Verwendung von nicht erneuerbaren Energiequellen steigen deutlich stärker als die reguläre Inflation an.

01_2.png

Vor allem der unbeständige Preis fossiler Brennstoffe macht eine Prognose Ihrer jährlichen Kosten zu einer schwierigen Aufgabe.

Umweltfreundliche Energie hingegen ist eine beständige und erneuerbare Energiequelle mit konstanteren Kosten. Sobald Sie gewechselt haben, werden Sie monatlich enorme Einsparungen auf Ihrer Stromrechnung feststellen. Sie reduzieren dadurch zudem noch den Verbrauch an fossilen Brennstoffen und helfen so Ihnen selbst und der Umwelt. Dies vereinfacht zudem die Budgetplanung für Energiekosten, da die Preise nicht wöchentlich oder monatlich schwanken. Sie werden schnell viel mehr Gründe entdecken, weshalb Sie auf umweltfreundliche Energie umsteigen sollten.

Die Details

Kosten des Öls. Öl ist teuer und der Ölpreis steigt in immer größeren Schritten; dadurch steigen ebenfalls Ihre Gas- und Heizungskosten.

Öl ist nur begrenzt vorrätig. Die Ölvorräte werden schnell erschöpft, wodurch der Ölpreis unter Garantie weiter steigen wird.

Ölkatastrophen sind verheerend. Ölkatastrophen sind verheerend für die Umwelt, eine Katastrophe kann die Organismen und das Ökosystem kilometerweit und jahrelang beeinflussen.

Fossile Brennstoffe gehen zur Neige. Neben dem Öl sind auch die Vorräte an Kohle, Gas und anderen Energiequellen aus fossilen Brennstoffen ebenfalls begrenzt und werden mit der Zeit aufgebraucht.

Reduktion der Elektrizitätskosten. Wenn Sie erneuerbare Energiequellen nutzen, minimieren Sie Ihre monatliche Elektrizitätsrechnung erheblich.

Reduktion der Treibhausgase. Durch die Reduktion der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen entsteht eine enorme Reduktion des Kohlendioxidausstoßes.

Steigerung von Investments in saubere Energie. Wenn mehr Menschen auf grüne Energiequellen umsteigen würden, würden mehr Investitionen in die Produktion und Entwicklung grüner Energie getätigt.

Gründe Energie ist unerschöpflich. Die fossilen Brennstoffe wie Gas, Öl und Kohle werden jedes Jahr in hohem Maße verbraucht. Wenn wir die fossilen Brennstoffe mit der heutigen Geschwindigkeit weiter verbrauchen sind Engpässe unvermeidlich. Diese resultieren dann in einem enormen Preisanstieg und können dazu führen, dass Sie nicht mehr mit genug Energie versorgt werden können.

Schafft Arbeitsplätze. Wenn  mehr Hauseigentümer auf die grünen Energiequellen umsteigen werden mehr Fachkräfte zur Fertigung, Installation und Wartung der Systeme benötigt. Dies erschafft Arbeitsplätze auf einem neuen Sektor.

Ermöglicht Unabhängigkeit. Wenn Sie eine eigene grüne Energiequelle besitzen, sind Sie nicht von einem Unternehmen abhängig, das nach Belieben die Preise erhöhen, Restriktionen erlassen, etc. kann.

Keine Konflikte. Mit grünen Energiequellen gibt es zwischen verschiedenen Ländern keine Konflikte um diese Energiequellen mehr, da die Quellen überall verfügbar sind.

Fazit

Der Umstieg auf saubere, grüne Energie ist gut für den Planeten und Ihren Geldbeutel. Sie reduzieren dadurch die Menge an verbrauchtem Öl, wodurch dieser begrenzte Rohstoff langsamer zur Neige geht. Grüne Energiequellen produzieren zudem keine Treibhausgase und haben keinen negativen Einfluss auf das Ökosystem. Sie erhalten eine beständige, kostengünstige und hocheffiziente Energiequelle und helfen sogar dabei, die Wirtschaft anzukurbeln.

SOURCECODE Platzhalter für AdSense Ad



< Zurück

empty